# klein-vany in den usa
Diary
Prinzessin
Schloss
Pink Book
Starbucks, Starbucks, Starbucks

Ich konnte mich jetzt lange nicht mehr melden, sorry, aber hier gibt es so viel zu erleben.

Also was gibt es Neues, Schule hier ist sehr einfach und gechillt. Jeden Tag den selben Stundenplan, jeden tag gleich langweilig.

Heute war ich mit Chrissy (Großcousine) in Seattle  shoppen.

Hier in den USA zu shoppen ist ein Paradies.

Morgen kriege ich auch wieder neues Geld überwiesen

Habe schon voll viel von Abercrombie&Fitch gekauft und heute war ich sogar bei Victoria's Secret.

Morgen schaue ich bei Bekannten von meinen Gasteltern das Fußballspiel und joar mal schaun was sonst.

Dienstag muss ich n Referat in Englisch über Deutschland halten.

In 2 Wochen treffe ich mich in Seattle mit Linda, Emils Schwester.

Auf http://www.flickr.com/photos/27286272@N07/ und im SchülerVZ bzw StudiVZ seht ihr meine Fotos

:-* 

8.6.08 09:47


Ich hatte heute meinen ersten Schultag und bin begeistert.

Ich habe jeden Tag 6 Stunden und hier ist jeder Tag von den Stunden her gleich. Ich habe also immer in der ersten History of Rock n Roll ( Geschichte des Rock n Roll) danach Chemie, dann Mathe, eine Tanzstunde, Englisch und dann noch Worl History ( Weltgeschichte, hier kann man waehlen ob nur von der USA oder von der ganzen Welt).

Heute war ich in allen Faechern ausser den ersten beiden, da wir in der Zeit mit der DSirektorin alles besprochen haben.

Es war sehr cool. Die Lehrer hier sind viel lockerer als in Deutschland, aber vielleicht liegt das auch daran, dass die hier nur noch 3 Wochen Schule haben.

In Mathe hat mir die Lehrerin extra etwas erklaert und sonst wird aber die ganze Stunde ueber nur unter den Schuelern gequatscht.

Danach hatte ich Danding. Da konnte ich nicht mitmachen, da ich ja keine Sportsachen mit hatte aber das is auch cool. Der Lehrer macht nix und die Schuler gammeln da rum und tanzen eben ein bisschen, insgesammt aber nicht anstrengend oder so.

Danach habe ich Englisch. Da hatte ich am meisten Angst vor, aber die Lehrerin is der Hammer, ich habe noch nie so viel in einer Schulstunde gelacht.

Die Schueler da machen im Moment ein Projekt und das is sowas von einfach, die haben im Moment 2 Wochen Zeit um einen kurzen Vortrag ueber ein Thema ihrer Wahl zu halten und hier hat man ja 5 Stunden Englisch pro Woche, Das heisst, die haben fuer so nen popeligen Vortrag 10 Schulstunden Zeit. In Deutschland waere das nie so frei.

Ausserdem haben die nen Zettel als Hilfe bekommen, wo drauf steht wie sie sich das amBesten einteilen, also was sie in welcher Stunde machen sollen. Ich finde das eifnach fuer mich und fuer die ist es ja noch einfacher, da es ja ihre Muttersprache ist, ziemlich easy.

Danach hatte ich noch World Historz, das war auch voll einfach und man quatscht eigentlich die ganze Zeit undheute hat der Lehrer noch ein kurzes Quiz mit denen ueber Deutschland gemacht, da er auch mal fuer kurze Zeit in Deutschland gelebt hat.

Also wie ihr seht, sehr chillig.

Was ich so lustig fand sind Fragen wie "Kannst du auch Deutsch" oder "Was ist die Nordschleife" :D

Nungut, hier gibt es gleich Mittagessen,

bye

 

30.5.08 01:07


ANGEKOMMEN!!!

Mein erster Eintrag aus nem USA

Gestern der Flug war sehr lange unf anstrendend, der Abschied traurig und traenenreich aber nunja.

Die erste Nacht habe ich auch gut ueberstanden und heute morgen waren wir in der Schule, alles formale klaeren.

Ab morgen gehe ich erst zur Schule.

Ich bin mal gespannt wie das wird.

Mein Laptop habe ich auch noch nicht eingerichtet, da das recht problematisch ist. Jetzt sitze ich an dem Computer von meinem Gastvater.

Die sind jetz fuer ein paar Stunden weg und ich bin ganz alleine

Aber nun gut.

Ich bin mal auf meinen ersten Schultag morgen gespannt. Eben hat es da wirklich so aus gesehen wie man die High Schools aus den Filmen kennt.

Ich werd jetz noch was icqen und spaeter meine Mum anrufen.

Byebye

28.5.08 20:09


Last Schoolday

Heute hatte ich meinen letzten Schultag in Deutschland.

Noch 6 mal schlafen und dann gehts los.

Hab eben erfahren dass ich am Dienstag drei Stunden vor Abflug schon in Frankfurt am Flughafen sein muss von wegen strengen Bestimmungen und so

Mittlerweile krieg ich auch schon richtig Angst...

21.5.08 17:09


3..2..1...

So, heute starte ich meinen kleinen Blog mal

Ich werde in 9 Tagen nach Seattle, USA fliegen und dort anderthalb Monate bleiben und euch hier auf dem Laufenden halten  

18.5.08 17:05


Gratis bloggen bei
myblog.de